Weizenfreies Brot – bekömmlich

Weizenfrei – Brotbacken mal anders, so hatte Stella hier ja vor einiger Zeit von Ihren Backversuchen berichtet.
Naja Backen sollte sie ja als gelernte Konditorin ja können – sie besteht übrigens immer auf die Bezeichnung Konditorin und nicht Bäckerin ;-).
Aber seit dem Beitrag gibt es bei uns regelmäßig dieses Brot, nicht immer genau das gleiche mal mit kleinen Abweichungen aber meistens ist es schmackhaft und bekömmlich. Weiterlesen

Gewichtskontolle Juli 2014

Es wird mal Zeit auf die Waage zu steigen ;-)
Durch meine neuen Erkenntnisse habe ich in der letzten Zeit meine Ernährung umgestellt. So nehme ich mir sehr oft einen Salat mit zur Arbeit. Aber auch Obst und Gemüse oder mal Jogurt.
Manchmal garniere ich den Salat auch etwas Fleisch oder Scampi´s  in Knoblauch gebraten. Abwechslung muss sein :-). Aber hauptsächlich vermeide ich jegliche Art von Weizenprodukten und Backe unser Brot selbst. Ich denke aber das wichtigste ist die Planung, damit ich nicht in die Versuchung komme unterwegs auf die schnelle was zu kaufen. Weiterlesen

Weizenfrei – Brotbacken mal anders

Wie ich aus den Büchern gelernt hab ist Weizen nicht wirklich das ideale Nahrungsmittel für den Menschen. Natürlich kann man heute nicht oder nur sehr schwer darauf verzichten. Denn schaut man sich die Inhaltsangaben eines typischen Wocheneinkaufs mal genauer an, wird man feststellen das in vielen Produkten Weizen enthalten ist.
Ich möchte jetzt auch nicht komplett darauf verzichten, sondern es nur bewusst reduzieren. Und der meiste Weizen ist sicher im Brot enthalten das wir täglich essen, darum hab ich einige Rezepte rausgesucht für ein Weizenfreies Brot Weiterlesen

Buchempfehlung von Felix Klemme

Wie bereits erwähnt, hat mir Felix in unserem Gespräch auch etwas zum Lesen empfohlen. Im Stillen war ich ein wenig verwundert, denn ich hatte schon damit gerechnet, dass er mir etwas von anpreist, was er geschrieben hat oder das er mir Programme ans Herz legt, mit denen er selber etwas verdient. Dem war aber nicht so. Die beiden empfohlenen Bücher habe ich noch am gleichen Abend im Internet gesucht und sie mir sofort als eBook bestellt. Dazu auch gleich noch je ein weiteres Exemplar für meine Mutter. Und das noch nicht veröffentlichte Kochbuch dazu. Weiterlesen

Felix Klemme: Erster Besuch

Auf die Email, die meine Mutter ohne mein Wissen an Felix Klemme geschrieben hat, bekam ich plötzlich auch eine Antwort.
Zuerst dachte ich, dies wäre eine Antwort auf eine der vielen Bewerbungen, die ich selber mal abgeschickt hatte. Aber beim genaueren hinsehen, fand ich am Ende der Mail auch das Schreiben, welches meine Mutter verfasst hatte.
Ich war natürlich schon etwas überrascht, aber ich wählte die mir genannte Telefonnummer. Weiterlesen

Schlagermove

Ich liebe den Schlagermove und bin Teilnehmer der ersten Stunde :-).
Anfänglich war ich zwar schon bei stolzen 120 Kg, hatte aber eine enorme Ausdauer.

Damals ging es um: Was nähen wir uns,? Wer kommt alles mit? Was packen wir an Getränken ein?
Seit ein paar Jahren sieht die Planung anders aus: Wie viel Meter Stoff muss ich kaufen? Halte ich das durch? Wo kann ich sitzen? Weiterlesen

Life Coaching

“Life Coaching”… ich hab mir vorher gar keine Gedanken über dieses Wort gemacht, muss aber zugeben, dass “Lebensberatung” es schon ganz genau trifft. Hier geht es nicht um Diät, Hungern oder Fasten! All die Bemühungen, die ich bisher angestrebt habe. Es geht einzig und allein um “Verstehen”!