Schlagermove

Ich liebe den Schlagermove und bin Teilnehmer der ersten Stunde :-).
Anfänglich war ich zwar schon bei stolzen 120 Kg, hatte aber eine enorme Ausdauer.

Damals ging es um: Was nähen wir uns,? Wer kommt alles mit? Was packen wir an Getränken ein?
Seit ein paar Jahren sieht die Planung anders aus: Wie viel Meter Stoff muss ich kaufen? Halte ich das durch? Wo kann ich sitzen?

schlagermoveIch war dort, einigermaßen spontan und ich hatte Glück, denn ein paar Freunde und ich standen am Straßenrand wo so eine Eisenstange als Abgrenzung war, dort konnte ich gut drauf sitzen und den vollen Umzug genießen :-). Das war schön! Aber nächstes Jahr möchte ich den Schlagermove „unbeschwert“ genießen!! Das ist mein Ziel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *